Fahrradverschönerung

Zum heutigen Rumstag etwas Passendes zum herbstlichen Wetter:
Ein Fahrradsattelbezug! Schon lange hab ich mich jedes Mal aufgeregt, wenn ich mich nach einem Regenguss auf meinen inzwischen wieder trockenen Sattel geschwungen habe, und feststellte, dass er nur außen trocken war, aber von innen wie ein Schwamm noch Stunden später das Wasser an meine Hose abgegeben hat. Wenigstens sah es nicht aus, als hätte ich mir in die Hose gemacht, aber angenehm war es auch nicht.

Und jetzt ist endlich Abhilfe da! Die Anleitung hab ich auf dem wunderbaren Hamburger Liebe Blog gefunden, und mich nach einigem Zögern auch herangetraut. Hatte ein bisschen Respekt vor Wachstuch und ein bisschen Respekt vor dem runden Nähen...Aber hat geklappt! Ist wahrscheinlich nicht perfekt geworden, aber mein Fahrrad hat sich nichtsdestotrotz genauso sehr gefreut wie mein Hinterteil, das in Zukunft trocken bleibt!

P.S.: Das Wachstuch hab ich übrigens von hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich riesig über jeden Kommentar, jede Frage und jede (konstruktive) Kritik. Schreibt fleißig drauf los ;-)
Eure Nina