Armband-Organizer

Das wichtigste zuerst: Die Verlosung ist noch bis 21.10.2013 verlängert!

So und jetzt feiern wird: Meine Schmuckorganizer-Sammlung ist komplett! Wie schon angekündigt, wollte ich unbedingt dieses schicke Teil von Cuchikind nachbasteln.

Allerdings bin ich ein klein wenig anders dran gegangen. Irgendwie hab ich keine wirklich guten Küchentuchrollen gehabt, das war alles sehr instabil (auf Badisch auch „labbrig“ genannt…) Deswegen bin ich kurzerhand im Baumarkt auf Inspirationssuche gegangen, und da hat es mir direkt ein wunderhübsches Kunststoff-Abwasserrohr angetan! Schnell auf 40cm kürzen lassen, einen dünnen Holzstab dazu und schon war der billigste Baumarktbesuch aller Zeiten (3,08€) zu Ende. Moltofill hab ich zum Glück vom Renovieren noch en masse zuhause, mit den restlichen Hilfsmitteln wie Akkuschrauber und Säge konnte mir mein Papa aushelfen.

Im Großen und Ganzen sind wir wie Cuchikind vorgegangen, allerdings habe ich den Stoff nicht aufgeklebt, sondern einen Schlauch genäht, den man auf das Rohr aufziehen konnte, denn ich war mir nicht sicher ob Stoff und Kunststoff aufeinander geklebt werden können. Durch das Rohr ist alles ein wenig komplizierter, man braucht den Akkuschrauber um das Loch zu bohren und einen relativ schweren Fuß, damit alles stabil steht. Ich hab auch mal lieber den Stab kurz gehalten, damit die Hebelwirkung nicht zu hoch ist. Deswegen sieht meiner auch aus wie der kurze breite Bruder von Cuchikinds Schmuckständer.

Das hier habe ich benutzt (den Sprühkleber hab ich doch nicht gebraucht...):

 Und hier noch ein paar Bilder vom Entstehungsprozess:


 Ich würde übrigens nicht unbedingt ein 12mm Holzstab nehmen, es gibt (laut meinem Papa) nicht viele Akkuschrauber mit einem passenden Schraubdings. (fragt mich jetzt nicht wie die Dinger heißen ^^)
Interessante Konstruktion zum Trocknen vom Moltofill...
Die Enden von meinem Schlauch hab ich übrigens einfach in das Rohr gestopft, das fällt gar nicht auf...
Ab zu RUMS, Meertje und Crealopee mit dem guten Stück,
bis bald,
eure Nina



Kommentare:

  1. Das ist super, muss ich mir unbedingt merken, bei mir ist immer Chaos!
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  2. Schon wieder so ein toller Ordnungshelfer von dir!
    Verblüfft hat mich der Fuß des Teils. Als ich dein Bild oben sah, dachte auch noch, ... aber woher bekommt man diesen Ständer???
    Und dann ist es Schmierkäse!! - Zumindest die Packungsform! Da wäre ich ja nie drauf gekommen!!! Einfach genial!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit dem Schmierkäse hat mir auch gut gefallen! Und da kann ich meiner Oma danken, denn die sammelt immer ganz schlau alle möglichen Plastikbehälter. Ich hätte noch wählen können zwischen einem runden oder einem eckigen Philadelphiafuß. Aber der Schmierkäse hats mir doch angetan. Leider ist der Fuß nicht so 100 Prozent perfekt geworden, hat ein paar Lufteinschlüsse bekommen, und (sieht man zum Glück auf dem Foto nicht) einen Riss auf der Rückseite...Aber das lag wahrscheinlich eher am Transport...

      Löschen
  3. Oh wie super. Und ich hab überlegt wo ich meine ganzen Sommerarmbänder verstauen kann. Da muss ich mal mit meinem Bruderherz reden :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  4. aaahhhh geniale idee
    liebste grüße
    michaela

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich riesig über jeden Kommentar, jede Frage und jede (konstruktive) Kritik. Schreibt fleißig drauf los ;-)
Eure Nina