Bloggerpicknick 2015 in Freiburg

 Das Schöne am Bloggen ist, dass man so viele interessante Menschen kennenlernt. Erstmal nur online. Das ist auch schön, aber manchmal würde ich doch gerne auch die Menschen hinter den Blogs kennen lernen und mich austauschen.  Deswegen hab ich mich riesig gefreut, als ich durch Zufall auf Instagram vom diesjährigen Bloggerpicknick erfahren habe.

Beinahe hätte ich es überlesen, denn Bloggertreffen, ach die sind doch immer nur in großen Städten wie Hamburg oder Berlin. Aber dann dachte ich, ich hätte mich verlesen: Freiburg! In meiner Stadt! Und auch noch im Seepark - da kann ich ja sogar zu Fuß hinlaufen. Echt viele Blogger aus der Region (teilweise mit langer Anreise) waren dabei, richtig toll - eine Liste findet ihr weiter unten. Ein Blog hübscher, interessanter und aufwändiger gestaltet, als der andere. Es war richtig toll, sich mit Menschen auszutauschen, die nicht nur die gleiche Leidenschaft haben wie man selbst, sondern auch verstehen, wieviel Zeit und Aufwand man in einen Blog stecken muss, wieviel Spaß das Ganze aber auch macht. Und es ist beruhigend zu wissen, dass die meisten mit den gleichen Problemen (Zeit, Zeit und Zeit) zu kämpfen haben.
Und soooo leckeres (und hübsches) Essen gab es. Klar, das lag zum Teil wohl auch an den vielen Foodbloggern, die dabei waren, aber auch die DIY Fraktion war mit leckerem Essen vertreten. Eine super tolle Goodie-Bag haben die beiden Organisatorinnen Ina und Yvonne für uns vorbereitet, mein Lesestoff für den Nachmittag am See ist gesichert. Tolle Gewürze, Tee, und Nüsse waren auch dabei, ich bin begeistert.
In 2 Wochen findet übrigens auf der Baden-Messe im Rahmen der Frei-Cycle auch ein Bloggerevent statt, für alle Blogger, die interessiert sind. Ich hoffe, ich schaffe es auch hinzugehen! Würde mich auf jeden Fall freuen einige meiner neuen Bekanntschaften wieder zu treffen. Vielen Dank euch für den tollen Nachmittag!

Mit dabei waren

Nähen/DIY 

Bianca (www.mississbibi.com)
Melanie (www.500daysofsewing.blogspot.com)
Melanie (www.dasregenbogenkindbloggt.wordpress.com)

Food

Ina (www.whatinaloves.com)
Marc (www.umami-bbq.com)
Steffi (www.sweetslikeheaven.de)
Ronja (www.vonhonigundvanille.com)
Mareike (www.my-petitgateau.blogspot.de)
Kathrin (www.gluecksfrucht.de)

Food/DIY

Tanja (www.strawberry-pancake.com)
Yvonne (www.puppenzimmer.com)

DIY/Reisen

Bina (www.ja-sagerin.de)

1 Kommentar:

  1. Hallo Nina,
    nachdem ich auf Instgram von deinem Blogtreffen gelesen habe, bin ich schon ein wenig neugierig geworden. Echt super so ein Treffen, aber erst mal muss man es schaffen einen Blog gestalten zu können. Da hänge ich zur Zeit daran, aber ich werde mir doch noch Hilfe holen müssen.........so ganz bekomme ich es doch nicht alleine hin. Und wie du es auch beschreibst, es kommt mir vor, wie wenn viele Blogs aus dem Nordeutschen Raum oder den Großstädten wie Berlin, Hannover usw. stammen. Aber ich finde es trotzdem toll, Blogs zu verfolgen einfach dabei zu sein und die Dinge zu teilen, so wie bei dir. Eifach toll. Dir und allen anderen noch einen schönen sonnigen Sonntag.
    Liebe Grüße aus der Pfalz
    Martina

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich riesig über jeden Kommentar, jede Frage und jede (konstruktive) Kritik. Schreibt fleißig drauf los ;-)
Eure Nina