Rock Meine Liv

Euch ist vielleicht schon aufgefallen:
Bisher gabs hier noch nicht viele Röcke zu sehen. Irgendwie ist es mir nicht so leicht gefallen "das" Rockschnittmuster zu finden, das mich angesprochen hat. Röcke sind meistens irgendwie doof: Sie rutschen nach oben oder die Seitennaht dreht sich nach vorne. Man kann sich nicht so gut darin bewegen und sie sind einfach nicht sehr praktisch. ABER: Sie sind echt schön. Man sieht einfach gleich irgendwie angezogener damit aus. Vor allem mit Bleistiftrock. Aber Bleistiftrock ist dann doch ein bisschen zu overdressed für mich. Und unbequem.
Als ich dann das Schnittmuster Meine Liv den ganzen Sommer überall aufpoppen gesehen habe, hat mich die Rocklust irgendwie gepackt. Die automatische Faltenbildung finde ich sehr raffiniert und seit letztem Winter hatte ich noch ein 1 Meter Reststoff vom Stoffmarkt rumliegen gehabt, der lange keine Bestimmung hatte. Und weil er nur 5 Euro gekostet hat, hab ich nicht lang gefackelt, das Schnittmuster Liv besteht nämlich nur aus einem Schnittteil und Bündchen und hab das Ding in einer Stunde abgepaust, zugeschnitten und genäht. Und jetzt hab ich einen Rock. Eigentlich sogar 2, weils so schnell ging. Den zweiten zeig ich euch bestimmt auch noch.
So, und was ist nun mit meinen Bedenken? Gut, er besteht aus Jersey, ist somit bequem. Er ist ziemlich eng, rutscht damit weder hoch, noch zur Seite. Aber wegen Jersey eben trotz engem Schnitt immernoch bequem.

Mein Stoff ist übrigens eher so DoubleFace Jacquard mäßiger Jersey. Etwas fester aber dennoch dehnbar. Ich hab den Rock dank meinem Meter, der nach dem Waschen nur noch 95 Zentimer lang war übrigens um ca. 10 Zentimeter kürzen müssen. Sieht aber dadurch auch etwas fescher aus.

Übrigens war das das erste Nähprojekt, das ich seit meiner Ginger Jeans endlich wieder für mich genäht habe. Durch Urlaub, Umzug und allgemeinem Chaos ist das doch irgendwie auf der Strecke geblieben. Unterschiedlicher könnten die beiden Projekte aber nicht gewesen sein: Zwar beides Beinkleider, aber für das eine habe ich Tage gebraucht, für diesen Rock nur eine gute Stunde. Aber auch wenn sich der Aufwand in Grenzen gehalten hat, gefällt mir der Rock durchaus. An die Silhouette muss ich mich noch gewöhnen, ich trage eher selten an den Beinen eng anliegende Kleider oder Röcke...Ansonsten erfreue ich mich an diesem schönen Stück Stoff, wobei ich mich, wie auch letztes Jahr bei meinem Weihnachtskleid, ein wenig wie ein Sessel fühle. Ihr merkt ich bin noch ein bisschen zwiegespalten...Aber: öfter mal was Neues!

Bis bald,
eure Nina

Verlinkt bei Verlinkt bei Meertje, AfterWorkSewing, Me Made Mittwoch



Kommentare:

  1. Steht dir wirklich super! Du solltest öfter Röcke tragen :).

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Ein fescher Rock und so raffiniert im Schnitt. Toll geworden, der Stoff ist perfekt dafür. Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinnig toll und steht Dir wirklich super!
    Das Schnittmuster muss ich genau unter die Lupe nehmen...
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Der Rock steht dir super. Hoffentlich wirst du ihn noch öfters tragen.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  5. Der Rock steht dir wirklich gut und mit deiner Figur kannst du ihn super tragen. Mut zu mehr davon ;-)
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
  6. Steht dir wirklich gut und der Schnitt gefällt mir auch sehr! Da geh ich gleich mal gucken! :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Der Rock sieht super sexy aus und steht Dir hervorragend! Toller Stoff! So einen ähnlichen Rock habe ich mir auch mal genäht. Die Drehung ist sehr pfiffig und macht den sonst doch eigentlich einfachen Schnitt sehr raffiniert!
    Super schick!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöner Rock! Der raffinierte Schnitt steht dir ausgesprochen gut! Und durch den Stoff ist es so ein schickes Teil geworden, sehr sehenswert!
    Ich hoffe du kommst nun wieder mehr zum Nähen für dich selbst!
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  9. Der Rock steht Dir richtig gut. Die Falten machen ihn sehr interessant. Kein Wunder dass Du schon einen zweiten genäht hast.
    Viele Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nina,

    wenn du dich in dem Rock wirklich wohl fühlst, solltest du ihn tragen! Er steht dir ausgesprochen gut!! Die Stoffwahl find ich klasse.

    Lieben Gruß
    Ann-Kathrin

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich riesig über jeden Kommentar, jede Frage und jede (konstruktive) Kritik. Schreibt fleißig drauf los ;-)
Eure Nina