Spitzen-Täschlein

Endlich hab ich mal die süßen Spitzenreissverschlüsschen verwertet, die ich in St. Marie gekauft habe. Die sind einfach herzallerliebst! Und eine ganz neue Näherfahrung…ich hab mich erst mal dran gewöhnen müssen, dass man die auf den schon zusammen genähten Stoff näht. Aber geklappt hat es trotzdem ganz gut. Und hier bei Pattydoo findet man auch eine ganz gute Anleitung wie man das Innere des Täschchens noch ein bisschen schöner gestalten kann. Bei mir sieht es leider noch etwas nach Stoff-Massaker aus, da muss ich dringend noch was dran ändern – Vielleicht mit Schrägband einfassen?!
Im Nachhinein werde ich vielleicht noch 2 Zungen hinzufügen, denn sonst ist  das mit dem Reissverschluss etwas mühsam...Von hier hab ich übrigens die Maße für das Täschchen her.
 Falls übrigens jemand weiß, wo es diese hübschen Reissverschlüsse mit den Schlüssel- und Herzanhängern gibt, immer her mit den Infos! Ich hab sie nämlich bis jetzt nur auf der Messe gesehen.


Mal gucken was die anderen bei Creadienstag, Meertje und Crealopee heute so schönes fabriziert haben :-)
Bis bald, 
eure Nina


Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr gut, sieht richtig hübsch aus.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Da ist ja echt entzückend, wirklich perfekt! Genau nach meinem Geschmack.
    Schönen Dienstag wünscht Dir Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Ach, die ist ja süß geworden, ganz nach meinem Geschmack

    lg Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Deine Tasche ist -Achtung Wortspiel :-). - spitze!
    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D Ich hab mich sehr schwer getan damit, das Wortspiel nicht zu sehr auszureizen :-D Beim "Spitzen"-Täschchen musste es aber schon sein!

      Löschen
  5. Uh, ich mag die Spitze total!!!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  6. Die sieht ja süß aus. Ich kennen nur die Spitzenreißverschlüsse mit den kugeligen Zippern. Der Schlüssel macht ja schon mehr her. Auf so kleine Laschen würde ich nicht verzichten. Ich finde es nicht so schön durch eine Ecke zu wenden und darum habe ich den Schnitt nicht im Stoffbruch sondern mit Nahtzugabe zugeschnitten. Dann kannst du die kleine Öffnung im Futter mit der Hand oder mit der Maschine schließen. Damit komme ich besser zurecht. Einmal habe ich es anders probiert - nie wieder!

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die gibt es mit Kugeln, und ich hatte welche gesehen, da waren Herzen, Ballerinas, und meiner mit dem Schlüssel auch noch dabei...Die waren echt süß! Aber ich glaub die waren aus Frankreich...Was meinst du denn mit durch die Ecke wenden? Meinst du jetzt wegen dem Innenleben? Wie ist denn deine Methode?

      Löschen
  7. Hallo! Der Spitzenreißverschluss ist süß! Der passt perfekt zum Stoff und macht das Täschchen ganz besonders schön! Tolle Wahl!
    LG Stefi

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das ist wirklich zuckersüß geworden! Ich bin auch auf der Suche noch Spitzenreißverschlüssen... aber günstig sind die ja nicht gerade =) LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab welche hier gefunden: http://www.snaply.de/Naehzutaten/Reissverschluesse---9_108.html
      Die finde ich eigentlich gut vom Preis! Allerdings gibts die da auch nur die mit der Kugel...

      Löschen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich riesig über jeden Kommentar, jede Frage und jede (konstruktive) Kritik. Schreibt fleißig drauf los ;-)
Eure Nina