Hochzeitseinladung aus Kraftpapier {Freebie + Font Tips}

(Please scroll down for the english version of this post)
Genäht hab ich nicht so viel für unsere Hochzeit - aber gebastelt und designt! Nach kurzem Stöbern auf Pinterest wusste ich schon innerhalb kürzester Zeit wie das "Thema" unserer Hochzeit sein soll. Pinterest führt es unter "rustic wedding", rustikale Hochzeit hört sich aber nicht so toll an. Also haben wir es intern mit "Jute und Spitze" betitelt, da konnten sich dann die diversen Dienstleister, die damit konfrontiert waren auch leicht etwas darunter vorstellen.


Anfänglich hab ich gesagt, Nee, Design mach ich nicht, das ist mir zu aufwändig, wir bestellen lieber im Internet und lassen alles schön stressfrei drucken. Tjaaa, dann kam da wieder mein perfektionistischer (und geiziger) Geist durch. Gefällt mir alles nicht, zu wenig individualisierbar, zu teuer und so weiter... Eine Offenbarung hatte ich, als ich mir das Freebook von Kreativ Labor Berlin angeschaut habe. Ach, Kraftpapier heißt das! Naja, wer "braunes Papier" googelt, bekommt halt auch braunes Papier.


Ab dann gab's kein Halten mehr. Kraftpapierkarten und Umschläge findet man ja zu Genüge, unsere waren von Ach wie schön - Schaut euch unbedingt mal den süßen Onlineshop an! Unsere Auflage war zum Glück nicht sehr groß, deshalb hielt sich der Aufwand auch einigermaßen in Grenzen. Gedruckt haben wir auf meinem alten Brother Tintenstrahldrucker - nach dem ersten Schock, als der Copyshop uns erklärt hat, dass sie kein Papier mit Falz bedrucken können. Zum Glück hat der gute alte Drucker (fast) ohne zu murren alles geschluckt und wieder ausgespuckt.


Die Spitze ist aus dem Karstadt, wir haben grob überschlagen wieviel wir brauchen und zwei verschiedene Muster gekauft. Das schöne: als wir mehr für Torte und Blumendeko gebraucht haben, gab es die immernoch, da sie zum festen Programm hier in Freiburg gehören. Sehr praktisch.
Sonstiges Material waren Bindfaden, Stempelkissen, ein Motivstanzer mit 5 cm Durchmesser und eine Lochzange. Ein Locher macht nämlich zu große Löcher. Aber ich liebe diese kleinen Herzchen aus den Fingerabdrücken. Nur wenn man mal 50 Stück gestempelt hat, tut der Finger weh, haha.
Die Spitze haben wir bei den Save the Dates übrigens hinten einfach um die Ecke geklappt und fest geklebt, damit wir nicht so viel brauchen. Bei den richtigen Einladungen haben wir sie zusammen genäht, schließlich ist da ja auch die Rückseite hübsch ;-). 

Und wie immer möchte ich euch an meinen Ideen Teil haben lassen, deswegen könnt ihr die Einladungskartenvorlage und natürlich auch das Save the Date hier als Photoshopdatei herunterladen. Photoshop CS2 bekommt man hier übrigens kostenlos, es ist einfach installiert und dann könnt ihr den Text bearbeiten, eure Namen und Datum etc einfügen.
Allerdings müsst ihr vorher noch die Schriftarten installieren, die ich verwendet habe, bevor ihr die Datei öffnet.

Und zwar waren das bei dem Save the Date die kostenlosen Schriftarten
- Bronze Script (Save the Date)
- Amatic SC (Datum und Text unten)
- Ostrich Sans (Namen)
- Lillybelle (&)
- Good Karma (heiraten)

und bei der Einladung noch zusätzlich zu Amatic SC
- Dawning of a new day
- Dragon is coming

Falls ihr Probleme mit den Dateien habt, meldet euch gerne über das Kontaktformular bei mir.
Edit 21.3.2017: Hier hab ich euch ganz genau beschrieben, wie ihr meine Dateien bearbeiten könnt. Klickt einfach aufs Bild um zu den FAQs zu gelangen.
http://vervliestundzugenaeht.blogspot.de/2017/03/faqs-zu-den-hochzeitsfreebies.html


Wir haben zwei unterschiedliche Einladungstexte gemacht, einmal für alle, die am Abend zur Feier eingeladen waren, und für alle, die wir gerne bei der Kirche dabei haben wollten. Unsere eigentliche Hochzeitsfeier haben wir sehr klein gehalten und uns umso mehr gefreut, wieviele zur Kirche gekommen sind und an uns gedacht haben. Als ich gesehen habe, wie voll die Kirche war, sind mir schon direkt die Tränen gekommen, noch bevor wir den Gang zum Altar herunter schreiten konnten.
So, vielleicht hilft mein Template oder auch nur die Schriftarten ja der einen oder anderen bastelmotivierten Braut weiter. Uns hat es jedenfalls echt Spaß gemacht, die Einladungen zu machen und wir sind immernoch mega happy damit :-). Bald zeige ich euch auch unsere Kirchenhefte, Gastgeschenke, Menükarten und Gästebücher!

******
English
For our rustic wedding I made the invitations and Save the Date together with my future husband. You can download the template I made here and edit the date, names and text with Photoshop. A free version  of Photoshop CS2 can be downloaded for example here. It is important, that before you edit the files, please also download all the fonts I used and install them to your computer. In case you have trouble with the files, please contact me via the contact form.

For the Save the Date:
- Bronze Script (Save the Date)
- Amatic SC (date and text below)
- Ostrich Sans (names)
- Lillybelle (&)
- Good Karma (heiraten = are getting married)

and on the invitiation I used together with Amatic SC
- Dawning of a new day
- Dragon is coming

Please feel free to use my template for personal use. Stay tuned for templates of guest give aways, church booklet and guest books! Have a great wedding! :-)
Please note, that this template is not to be used for commercial purposes. 
******

Bis bald,
eure Nina

Wenn du nach meinen DIY’s nähst/bastelst und deine Werke veröffentlichst, freue ich mich sehr wenn du darauf verweist, dass du eine Anleitung von Vervliest und Zugenäht verwendet hast. Diese Vorlage ist nicht für den gewerblichen Gebrauch zugelassen.

Verlinkt bei Creadienstag, Meertje, HandmadeOnTuesday,






Kommentare:

  1. Liebe Nina, was für wunderschöne Einladungen du da gezaubert hast!! Ganz großartig und genau mein Ding, denn ich liebe Kraftpapier.
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nina,
    was für wunder-wunderschöne Einladungen. Sehr geschmackvoll. Rundum gelungen. Witzig, man kann noch so lange googlen, es sind die Begrifflichkeiten an denen man scheitert.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nina,
    deine Karten sind echt total schön, Jute und Spitze trifft voll meinen Geschmack! :-) Verheiratet bin ich schon, aber die Einladungsidee kann man ja auch abwandeln für ein anderes Fest... ;-)
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  4. Einfach zauberhaft liebe Nina! Du weiß ja, ich lieeeebe die Kombi aus Kraftpapier, Jute und Spitze! Ganz liebe Grüße, Sandra <3

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön geworden!! Nochmal alles Gute für euch zwei!

    AntwortenLöschen
  6. Die sind wunderwunderschön geworden.

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön! Da hat sich doch der Aufwand gelohnt!
    Ich habe es mir gleich mal gepinnt, für die Hochzeit meiner Kinder!
    Man weiß ja nie wann es soweit ist ;-)

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  8. Total coole Einladungskarte! Die Schriftarten, das Papier, die Spitze, alles schön und passt super zueinander :O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nina,

    vielen Dank für das Bereitstellen deiner wunderschönen Einladungskartenvorlagen!
    Dank dir haben wir nun trotz unserer Talentfreiheit tolle Anregungen für unsere eigenen Hochzeitseinladungen.

    Nachträglich noch alles Gute für euch beide.

    Viele Grüße,

    Jessica und Daniel

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Nina,
    ich hätte eine Frage zu der Einladung, die echt mal klasse aussieht.
    Welches Papier hast Du genommen, also für "innen". Normales Kopier/Druckpapier ( 90 g) oder irgendwas besonderes??

    Liebe Grüße
    Kitty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kitty,
      Ich hab etwas besseres Papier aus dem Kreativ Idee genommen, das hatte so leichte Sprenkel und war eher so altweiß. Aber trotzdem noch dünn.
      Liebe Grüße, Nina

      Löschen
    2. Hallo Kitty,
      Ich hab etwas besseres Papier aus dem Kreativ Idee genommen, das hatte so leichte Sprenkel und war eher so altweiß. Aber trotzdem noch dünn.
      Liebe Grüße, Nina

      Löschen
  11. wie hast du die pfeile hinbekommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine Photoshop Brushvorlage.
      LG Nina

      Löschen
    2. Das ist eine Photoshop Brushvorlage.
      LG Nina

      Löschen
  12. Liebe Nina, deine Einladung ist wirklich wunderschön. Ich hätte eine Frage zu der kostenlosen Version von Photoshop, denn die ist leider nicht mehr verfügbar. Hast du eine Idee wie ich da dran komme? LG Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das sind ja ganz wunderschöne, ganz bezaubernde Einladungen und wie lieb, dass du eine Anleitung und Vorlagen hier veröffentlicht hast. Ich werde sie ganz bestimmt für meine Hochzeit nächsten Sommer, so oder so ähnlich, basteln. Noch einmal: Sie sind wunderschön! Vielen Dank! :-)

    AntwortenLöschen
  14. Das sind aber sehr schöne Einladungen.
    Welche Größe haben die denn ?

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nina! Die Einladungen sind wirklich toll :-) Ich habe mich jetzt auch mal damit versucht, scheitere aber beim Drucken. Mein Laserdrucker druckt einfach nicht. Gibt es einen Trick bei Photoshop? Viele Grüße, Alice

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nina,
    ich finde die Einladungen ebenfalls einfach wunderschön und habe sie als Vorlage genommen, aber wir bekommen das Kraftpapier nicht bedruckt. :(
    Der Verlinkung zu dem Onlineshop nach zu urteilen hast du um die 300 - 350 g/m² schweres Papier genommen, oder?
    Da dieses sehr steif ist, bekommt der Drucker es nicht hin, das Papier zum Bedrucken zu biegen. Ein zweiter Drucker mit oberem Papiereinzug schaffte es ebenso nicht.
    Wie hast du das gemacht? Wir verzweifeln hier gerade etwas... :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Johanna, ja das war bei uns auch ein ziemlicher Krampf. Ich hab einen ziemlich alten robusten Drucker (Brother dpc165 oder so), der (manchmal auch erst beim xten Versuch) letztendlich alle Karten gefressen hat. Hat aber viele Nerven gekostet. Wenn ihr eine große Auflage habt, lohnt es sich, sich mal bei Druckereien umzusehen. Ist aber leider ziemlich teuer. Wünsche euch trotzdem viel Erfolg!
      Liebe Grüße, Nina

      Löschen
    2. Danke für deine rasche Antwort!
      Wir haben alles probiert, sogar einen neuen Drucker gekauft, aber nach der Hälfte der Einladungen hat er aufgegeben.
      Wir haben dann letztendlich einen Copyshop gefunden, der sie für uns bedruckt hat (wenn auch leicht widerwillig, weil das Papier echt nicht so beliebt ist, hihi).
      Dann war das nächste Problem, an schöne Spitze zu kommen, da mir die gefundene nie so richtig gefallen hat... nach mehr als zehn Bastel- und Stoffläden und intensiver Internetrecherche habe ich mich für eine entschieden, die den Ansprüchen einigermaßen entsprochen hat (und die zu meinem Entzücken in Wirklichkeit noch schöner aussah als im Katalog).
      Also es war insgesamt eine SEHR schwere Geburt, das Ergebnis dafür schöner, als ich es mir erträumt hätte. :)
      Vielen vielen Dank für deine Vorlage, damit machst du viele Menschen (uns eingeschlossen) wirklich sehr glücklich!! :)

      Löschen
    3. Liebe Johanna, freut mich sehr, daß es schlussendlich bei euch doch noch geklappt hat! Würde mich auch sehr über Fotos freuen (vervliestundzugenaeht@gmail.com).
      Liebe Grüße, Nina

      Löschen
  17. eure einladungen sind wunderschön geworden - und danke für die schriftlinks. die amatic suche ich schon ewig (ich wusste nicht, wie sie heißt ^.^)

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,

    finde die Einladungen auch toll. Wo finde ich denn die Grafiken (Pfeile, Blätterranken,...)?

    Danke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich bereite Grade einen Update Blogpost vor für nächste Woche, da werden die links drin sein. Liebe Grüße, Nina

      Löschen
  19. So, ihr Lieben, heute gibt's ein kleines Update. Hier im Blogpost hab ich euch nochmal genauer beschrieben, wie ihr die Dateien für euch anpassen könnt: http://vervliestundzugenaeht.blogspot.de/2017/03/faqs-zu-den-hochzeitsfreebies.html
    Viele Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  20. Die sind wunderschön <3 welche Größe haben denn eure Karten? :)
    viele Grüße,
    Chrissy von Farbenherz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab die Antwort gerade oben gefunden :D

      Löschen
    2. Danke! Normale Kartengröße, also A6. Sprich a5 auf die Hälfte gefaltet

      Löschen
  21. Hallo Nina,
    ich bin auch hin und weg von deiner Einladung und möchte sie auch für unsere Hochzeit adaptieren. Eine Frage hätte ich allerdings: das innere, weiße Papier, hast du das eingeklebt? Und wenn ja, womit? Denn Pritt o.ä. hinterlässt ja gerne spuren und ist nicht so schön...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah, ich hab Foto Kleber verwendet, zum abrollen. Den gibt es zum Beispiel im DM bei den Fotoalben, eigentlich zum einkleben von Fotos in Alben. Liebe Grüße, Nina

      Löschen
  22. Muss man das Format deiner FS-Datei noch verkleinern, um die Einladung auf A6 zu bekommen? Bei mir ist es nämlich zu groß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      Ja, die sind auch A5. Wenn du sie dann auf die Hälfte faltest sind sie A6.
      Viele Grüße, Nina

      Löschen
    2. Hallo,
      Ja, die sind auch A5. Wenn du sie dann auf die Hälfte faltest sind sie A6.
      Viele Grüße, Nina

      Löschen
    3. Hallo,
      Ja, die sind auch A5. Wenn du sie dann auf die Hälfte faltest sind sie A6.
      Viele Grüße, Nina

      Löschen
  23. Liebe Nina,

    wir sind dabei unsere Hochzeitseinladungen mit deinen super tollen Ideen zu gestalten. Wo finden wir die Pfeile, die du verwendet hast?
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela, weiß ich leider nicht mehr, wo ich die her hatte... Aber du kannst sie dir einfach aus der Photoshop Datei ziehen oder selber nach brush Photoshop Pfeil googlen ;)
      Liebe Grüße, Nina

      Löschen
    2. Hallo Daniela, weiß ich leider nicht mehr, wo ich die her hatte... Aber du kannst sie dir einfach aus der Photoshop Datei ziehen oder selber nach brush Photoshop Pfeil googlen ;)
      Liebe Grüße, Nina

      Löschen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich riesig über jeden Kommentar, jede Frage und jede (konstruktive) Kritik. Schreibt fleißig drauf los ;-)
Eure Nina